LYT

LYT Yoga

LYT Yoga ist ein dynamischer Yogastil, der nachhaltig zu mehr Rumpfstabilität und einer besseren Körperhaltung führt. Dieser Stil wurde von einer Physiotherapeutin namens Lara Heimann aus den USA entwickelt und steht für Lara's Yoga Technique (kurz LYT).
LYT Yoga basiert auf den drei Prinzipien der Physiologie, Kinesiologie und Neurologie. In der Annahme, dass wir in unserem Alltag nicht zwingend in optimaler Körperhaltung ausgerichtet sind, beginnt jede LYT Yogastunde mit einem Reset. In diesem Reset wird die Rumpfmuskulatur (speziell die Pomuskeln, die tiefe Bauchmuskulatur, und die Schultermuskulatur) gestärkt und darauf vorbereitet, in den darauf folgenden Sonnengrüßen und Flows die Bewegungsabläufe optimal zu unterstützen. Die Sequenzen sind intelligent und kreativ aufgebaut, fordern die Koordination und fördern die Bewegungsfreiheit. Da sie sich an den neurologischen Entwicklungsstadien orientieren, unterstützen sie die Mechanismen des Lernens von Bewegungsmustern. So führen sie dazu, dass wir uns auch in unserem Alltag optimaler bewegen und uns in unserem Körper stärker und besser fühlen. Und wenn es uns selbst besser geht, können wir auch für Andere bessere Menschen sein; vor allem für diejenigen, die keine Stimme haben.

Lara Heimann

Lara Heimann ist Gründerin von LYT Yoga und lebt in Princeton, New Jersey (USA). Sie ist Physiotherapeutin (M.S.) und unterrichtet Yoga seit über 25 Jahren. Durch ihren Hintergrund im Bereich neurologisches Entwicklungstraining und ihrer Liebe zur Bewegung und Yoga hat sie ihren eigenen Stil entwickelt, um unseren Bedürfnissen des modernen Lebens zu entsprechen.
 
LYT Yoga wird von mehr als 5000 Yogis und Yoginis in über 50 Ländern weltweit praktiziert und geschätzt. 
 
Hier kannst du noch mehr über Lara erfahren.